Nächste Veranstaltungen:

 

2024 ist ein KunstMais-Jahr!!

 

Vom 13.07. - 08.09.2024 wird das Maislabyrinth für Besuche offen stehen. 

Das Maislabyrinth mit seinen Kunstwerken ist ein "Feld der Träume", wo man dem Trubel des Alltags für kurze Zeit entfliehen kann.

 

Das Labyrinth eignet sich hervorragend für ein abwechslungsreiches Familienwochenende. Hier können sich kleine wie große Kinder durch die Gänge jagen und ihren Spaß haben.

 

Außerhalb der Stosszeiten ist es aber auch ein Ort der Stille und Kontemplation. Außengeräusche durchdringen die dichte Pflanzung nur sehr gedämpft. Dann kann man Zeit mit sich verbringen und Natur sowie Kunst auf sich einwirken lassen.

 

Wir werden in Kürze mit der Planung beginnen und versprechen schon heute, dass es auch in diesem Jahr wieder ein spannendes, abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben wird.

 

Fest steht bereits, dass der traditionelle Bunte Markt am 11.08. stattfinden wird. Wenn Sie ein Kunsthandwerk betreiben und Interesse an einem Stand haben, melden Sie sich bitte unter info@freundeskreis-hof-buchwald.de.

 

Wir freuen uns schon drauf!

 

 

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen:

Friedensandacht mit drei Kunstwerken auf Hof Buchwald Nidderau Eicher Str. 100

 

An Heilige Drei Könige (06.01.2024) findet um 15:00 Uhr an der interreligiösen Kapelle von Hof Buchwald eine Friedensandacht zum neuen Jahr statt.

 

Dabei stehen drei Kunstwerke im Mittelpunkt:

"Abel erklärt Kain ein Martyrium" (2022) von Heidrun Hegewald,

rätselhafte Wand in einem ehemaligen Kloster in Apulien und

ein Gebetsteppich der Weihnachtsbotschaft von Sigrid Schraube (2023). Sie wird ihr Kunstwerk vorstellen und erläutern.

 

Die Andacht wird von Pfarrerin Heike Käppeler, Pfr. i.R. Hans Karl Heinrich und Pfr. i.R. Otto Löber gestaltet.

 

Für Rückfragen steht Otto Löber unter 0170/ 8053812 zur Verfügung.