KunstMais 2018

hier geht es weiter zum Programm

Wird das Labyrinth zum Irrgarten?

KunstMais 2018 muss neue Wege gehen. Die Veranstalter vom Freundeskreis Hof Buchwald trugen der Entwicklung der Maispflanzen, die durch die trockene Witterung vorzeitig gereift sind, Rechnung. Der rote Faden durch das Labyrinth wurde gekappt und das umliegende Feld zum Maishäckseln freigegeben. Die am unteren Hang gelegenen Gänge, in denen sich keine Kunstwerke befanden, wurden beim Abmähen der Maispflanzen freigelegt (siehe Foto).

Die Installationen bleiben erhalten. Das Labyrinth bildet nun eine Insel auf dem gemähten Acker. Die Besucher kommen aus dem Mais ins Freie und sollten dem sich weiterhin abzeichnenden Trampelpfad folgen, um wieder ins Labyrinth zurück zu kehren.

Bunter Markt und Archäologischer Tag waren ein voller Erfolg. Wir danken allen Besuchern für das große Interesse.

 

Die Vorbereitungen für

"Eine Nacht im Labyrinth" laufen

 

ACHTUNG: MAISHÄCKSLER

BITTE UM VORSICHT AM 10. und 11.08.

Das Maisfeld rund um das Labyrinth wird am 10.08.2018 gemäht. Aufgrund der Witterung ist der Mais früher reif. Da er als Viehfutter dient, muss der Maishäcksler vorzeitig zum Einsatz kommen. Der Mais im Labyrinth darf, anders als in den Vorjahren noch ein wenig stehen bleiben und wird später zu Körnermais verarbeitet.

 

Das Maislabyrinth wurde am 21.07.2018 eröffnet.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer und Unterstützer, die den Eröffnungstag zu einem Erfolg gemacht haben.

 

Einige Impressionen:

Willkommen auf der Homepage der "KulturHöhe Nidderau"

Koordinaten Hof Buchwald 50.2330, 8.892630

 

Wer sind wir?

Eine Gruppe engagierter Menschen, die neben Job, Schule und Familie mit viel Spaß an der Sache etwas schaffen möchten, von dem die Menschen in der Region profitieren. Für weitere Informationen klicken Sie bitte unter "KulturHöhe Nidderau" den Button „Freundeskreis Hof Buchwald e.V.“ und unter „Mitglied werden“ unsere Satzung an.

Wen sprechen wir an?

Alle Kunstschaffenden, die bereit sind, sich auf die Magie des Ortes einzulassen,

die spontan und flexibel sind,

die offen dafür sind andere Wege zu gehen, …

mit einem Wort „Idealisten“

Was ist unser Verständnis von Kunst?

Wir haben einen umfassenden Kunstbegriff. Alle Künste sollen sich versammeln und in einen Dialog mit der Natur eintreten. Dies passiert mit konkreten Menschen, die sich in diesem Raum und Rahmen begegnen.

Kunst umfasst verschiedene Richtungen:

Bildende Kunst,

Darstellende Kunst,

Musik und Literatur

Was bieten wir?

Für die Kunstschaffenden: Eine (Ausstellungs-) Plattform, die von zahlreichen Besuchern aus Nah und Fern frequentiert wird.

Für die Besucher: Die Magie des Ortes, ein umfangreiches Rahmenprogramm, viel Spaß und Erholung.

 

 

Nachwuchskunst
Nachwuchskunst

Die Geschwister Well waren auf der KulturHöhe

Wir danken den Geschwistern Well für das tolle Konzert.

 

Wir danken den Zuschauern für die gute Stimmung.

 

Wir danken allen Helfern vor und hinter den Kulissen.

 

Ihr wart großartig.

 

Fotoimpressionen sehen Sie hier.