Aktuelles

Ökumenischer Pfingstgottesdienst 2015

Trotz des trüben Tages fanden zahlreiche Besucher den Weg auf Hof Buchwald. Einige wenige Regentropfen trübten die Stimmung nicht.

Der Freundeskreis dankt allen Helfern und Besuchern für das gute Gelingen der Veranstaltung.

Tauffest bei KunstMais 2014

(weitere Fotos hier)

 

Vier Familien haben sich am Sonntagnachmittag, den 17.8.14 mit ihren Freunden auf der KulturHöhe Nidderau Hof Buchwald eingefunden, um jeweils ein Kind taufen zu lassen. Dieses Tauffest war ein weiterer Höhepunkt innerhalb des Rahmenprogramms von KunstMais 2014 und fand unter Federführung der Kircheneintrittsstelle des Kirchenkreises Hanau von Pfarrer Dr. Steffen Merle statt.  Auf der Wiese mit Fernblick am Buchwald, vor dem Maislabyrinth, verbreiteten bunte Luftballons freudige Stimmung. Pfarrer Otto Löber, der für seine kreativ gestalteten Gottesdienste bekannt ist, stellte sich flexibel auf die Tauffamilien ein und änderte spontan die Reihenfolge der Taufen. Ebenso flexibel unterstützte  das „Freie Hof Buchwald Blasorchester“ ( FHBuBlaO) unter der Leitung von Dr. Lothar Schmidt den Gottesdienst musikalisch. Das Taufversprechen wurde symbolisch mit den Luftballons in den Himmel geschickt. Geschwister und anwesende Kinder bedachte Pfarrer Löber mit kleinen Buchgeschenken. Sogar der Regen der letzten Tage hatte eine Pause eingelegt. So war es ein rundum gelungenes Fest, das bei Kaffee und Kuchen im Schutz der benachbarten Gerätehalle ausklang.

Pressemitteilung zur Gemarkungswanderung (Fotos hier):

„Landarbeit nach alter Väter und Mütter Sitte“

 

Unter diesem Motto stand die Gemarkungswanderung des Freundeskreis Hof Buchwald e.V. Trotz Wetterumschwung und Absagen aus den Reihen der Vereinsmitglieder war die Aktion ein voller Erfolg. Die biblische Zahl von sieben Personen traf sich zunächst am Windecker Wartbaum. Nach kurzem Fußweg wurden an einem Mais- und einem Lupinenacker die Hacken verteilt und die Arbeit begann. Da ein Bio-Acker ohne chemische Unkrautvernichtungsmittel auskommen muss, ist hier Handarbeit gefragt. Bei angenehmen Temperaturen und in entspannter Atmosphäre ging das Jäten der sogenannten „Beikräuter“ leicht von der Hand. Spaziergänger, Inline- und Fahrradfahrer auf der Hohen Straße waren erstaunt über das Treiben auf den Äckern, zollten den engagierten Landarbeitern, besonders der siebenjährigen Hannah, aber auch Respekt. Zum Abschluss der Aktion ließen sich alle Teilnehmer auf Hof Buchwald eine leckere Kartoffelsuppe schmecken. Gestärkt an Körper und Seele ging es danach ins Wochenende.

Einladung zur Gemarkungswanderung

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Hof Buchwald!

 

Am Samstag 24.5.  haben wir den Termin für die Gemarkungswanderung vorgesehen.

Wir wollen in diesem Jahr das Verweilen in der Gemarkung anders gestalten. Es steht unter dem Motto  „ Landarbeit nach alter Väter und Mütter Sitte“

Wir treffen uns um 10.30 Uhr am Wartbaum oberhalb von Windecken und gehen dann zu dem Feld Richtung Viadukt auf der rechten Seite.

Wie in früheren Zeiten wollen wir dann durch die Gerste laufen und dem Beikraut, früher hieß das Unkraut, zu Leibe rücken, überwiegend Disteln, Senf und falsche Kamille. Benötigt wird festes Schuhwerk, lange Hose, Arbeitshandschuhe und Kopfbedeckung. Wir geben zu, dieses Verweilen in der Gemarkung ist ziemlich anstrengend. Aber es erspart mühsames Joggen und bläst den Kopf frei. Burnout im Beruf rückt dadurch in den Hintergrund. Auch Kinder sind willkommen. Wir sind familienfreundlich, wenn es ums Arbeiten geht. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Am Ende der Landarbeit gegen 12.30 Uhr fahren wir zu einem deftigen Mittagessen auf den Hof. Wer will kann sich dort noch mit dem neuen Angebot frisches Biofleisch vom Hofladen vertraut machen.

 

Für die Planung bitten wir um Rückmeldung bei Heike Lasch oder Otto Löber

siehe auch "TERMINE"

09.06.2014 Ökumenischer Pfingstgottesdienst

 

01.08.2014 Eröffnung von KunstMais 2014

31.08.2014 Archäologischer Tag und großer Bunter Markt

12.09.2014 Eine Nacht im Labyrinth

14.09.2014 Abschlussgottesdienst